WISA
 
   

 

AUSHUBÜBERWACHUNG
Bodensanierung durch Aushubmaßnahmen

Im Vorfeld von Auskofferungsarbeiten prüfen und empfehlen wir eine geeignete und günstige Entsorgungsmethode belasteten Erdreiches.

Das ausgekofferte Material wird organoleptisch separiert, beprobt, analysiert und hinsichtlich ihrer Notwendigkeit der Entsorgung bewertet.

Zum Nachweis, dass die notwendige Menge an belastetem Erdreich entnommen wurde, werden repräsentative Probenahmen an Sohle und Wänden der Baugrube durchgeführt und mit den jeweils geltenden Bodenrichtwerten verglichen.

Mobile Messgeräte sorgen für ausreichenden Gesundheitsschutz für die eingesetzten Arbeitskräfte

Unsere Fachkräfte sind mit den gängigen Arbeitsschutzrichtlinien nach BGR 128 vertraut und als BG-geprüfte Koordinatoren während zahlreicher Sanierungen geschult und erfahren.


 
© 2008 WISA Sanierungsgesellschaft mbH