WISA
 
   

 

GEBÄUDEUNTERSUCHUNG
Planung, Überwachung und Entsorgungskonzepte bei Abbrucharbeiten

Vor dem Gebäudeabriss wird die bestehende Gebäudesubstanz auf umweltrelevante Schadstoffe überprüft. Die historische Recherche gibt in der Regel wertvolle Hinweise auf das während der Abbrucharbeiten zu erwartende umweltschädliche Potenzial der Gebäudesubstanz.

Aufnahme der Liegenschaft und Bewertung des Schadstoffpotenzials

  • Auswertung von bereitgestellten Lage- und Gebäudeplänen und sonstigen Bauunterlagen
  • Standortbegehung und katalogische Aufnahme, insbesondere umweltrelevanter Einrichtungen (z.B. Öltanks, Lagerflächen usw.)
  • fachgerechte Materialprobenahme und Erstellung eines Analysenplanes
  • Erfassung der verschiedenen Abfallfraktionen
Entsorgungskonzept
  • Auswertung der Gebäudebefunde
  • Bewertung und Diskussion der Analysenergebnisse
  • Massenbilanzierung der Abfallmengen
  • Erstellen eines Entsorgungskonzeptes
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen für die Abfallentsorgung
  • Sichtung von Angebotsunterlagen unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten
Überwachung
  • Gutachterliche Überwachung der Abbrucharbeiten vor Ort
  • Einweisung des Abbruchpersonals auf der Baustelle
  • Fotodokumentation
  • begleitende Probenahme und Analytik
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Entsorgung
  • Berichterstellung


 
© 2008 WISA Sanierungsgesellschaft mbH