WISA
 
   

 

GEOTECHNIK
Baugrunderkundung, Bodenmechanik, Baugrundgutachten, Deponietechnik,
Qualitätssicherung bei der Bauausführung,
Dimensionierung Wasserhaltung und Versickerungsanlagen

Die von uns erarbeiteten Gründungsvorschläge und Empfehlungen zur Bauausführung werden nach dem Stand der Technik fortlaufend auf ihre Wirtschaftlichkeit überprüft. Sollten sich Hinweise auf umweltrelevante Sachverhalte ergeben, fließen Lösungsvorschläge in die geotechnische Bearbeitung ein.

Auf der Grundlage dieser Arbeitsmethode erstellen unsere Ingenieur- und Hdrogeologen Komplettlösungen, die zu einer größtmöglichen Planungssicherheit beitragen, so dass das Bauvorhaben innerhalb kürzester Zeit fachgerecht und kostengünstig realisiert werden kann.

Baugrunderkundung:

  • Durchführung von Sondier- und Kernbohrungen
  • Fachgerechte Beprobung und Profilaufnahme
  • Abnahme von Gründungssohlen

Bodenmechanik:

  • Durchführung aller relevanten Labor- und Feldversuche
  • Verdichtungskontrollen (Plattendruckversuche, Sondierungen)
  • Prüfung mineralischer Deponieabdichtungssysteme
  • Versickerungsversuche

Boden- und Gründungsgutachten:

  • Gründungsempfehlungen und Bebauungsfähigkeitsbeurteilungen
  • Setzungs- und Grundbruchberechnung
  • Standsicherheits- und andere erdstatische Berechnungen
  • Empfehlungen zur Bauausführung
  • Qualitätssicherung und Überwachung bei der Bauausführung

Hydrogeologie:

  • Durchführung und Auswertung von Pumpversuchen/Versickerungsversuchen
  • Bestimmung und Auswertung hydrogeologischer Daten
  • Berechnung und Dimensionierung von Grundwasserabsenkungsanlagen
  • Untersuchung und Bemessung von entwässerungstechnischen Anlagen zur Verickerung von Niederschlagswasser

 

 


 
© 2008 WISA Sanierungsgesellschaft mbH